Sie befinden sich hier

Berlin/Brandenburg

Breman Havelland Installationstechnik GmbH
Am Berliner Ring 9
14542 Werder (Havel)
Telefon 033207 / 537 0
Fax 033207 / 537 10
breman.havelland@remove-this.breman.de

Breman Service Berlin / Brandenburg GmbH
Am Berliner Ring 9
14542 Werder (Havel)
Telefon 033207 / 537 19
Fax 033207 / 537 10
breman.service@remove-this.breman.de

Nordrhein-Westfalen

Breman Havelland GmbH
Zweigniederlassung Krefeld
Königsberger Str. 125a
47809 Krefeld
Telefon 02151 / 5799430
Fax 02151 / 5799440

Breman Service NRW GmbH
Königsberger Str. 125a
47809 Krefeld         
Telefon 02151 / 5799430
Fax 02151 / 5799440
breman.nrw@remove-this.breman.de

Inhalt

Energiespartipps

Oft sind es gerade die Kleinigkeiten im Haushalt, die eine große Energiesparwirkung erzielen können. Die Verbraucherzentrale Berlin gibt fünf nützliche Tipps:

  • Geräte mit Steckerleisten ausschalten: Der Stand-by-Betrieb macht etwa zehn Prozent des gesamten Stromverbrauchs im Haushalt aus. Mit Steckerleisten lassen sich gleich mehrere elektrische Geräte auf einmal so ausschalten, dass sie sicher keinen Strom mehr verbrauchen.
  • Programmierbare Thermostatventile einbauen: Sie ermöglichen die automatische Absenkung der Raumtemperatur, wenn sowieso niemand zu Hause ist oder alle Bewohner schlafen.
  • Auf Energiesparlampen umsteigen: Dass Kompakt-Leuchtstofflampen oder LED mit deutlich weniger elektrischer Energie auskommen als herkömmliche Glühlampen, ist bekannt. Weniger bekannt ist jedoch, dass auch mit Energiesparlampen eine gemütliche Wohnbeleuchtung geschaffen werden kann.
  • Rollladen nachts herunterlassen: Besonders bei alten Fenstern verlieren Haus oder Wohnung in der kalten Jahreszeit über die Glasflächen viel Energie. Zumindest nachts kann das leicht verhindert werden: Heruntergelassene Rollläden verringern den Wärmeverlust.
  • Duschkopf wechseln: Wird statt des normalen Duschkopfs eine Sparbrause eingebaut, fließen nur noch etwa sechs Liter Wasser pro Minute durch den neuen Brausekopf – statt zwölf oder mehr bei Standardduschen. Der Warmwasserverbrauch beim Duschen halbiert sich also.

Weitere Energiespartipps finden Sie auf den Internetseiten der Heizgerätehersteller. Dort stehen Ihnen auch Bedienungsanleitungen und Garantiebedingungen als Download zur Verfügung. Die Verbraucherzentrale hat eine Broschüre mit Hinweisen zum richtigen Lüften und Heizen herausgegeben.